News

Money makes the world go round

Von: Christina v. Rabenau

Abschlussaufführung des MuKu-Profils 10 ein voller Erfolg

Eine Einsicht, der sich das musisch-künstlerische Profil des 10. Jahrgangs bei seiner Abschlussaufführung am 5. Und 6. Juni gewidmet hat. Unter dem Titel „A rich man’s world“ zeigten die 27 Schüler und Schülerinnen ein sowohl musikalisches wie künstlerisches Programm mit sehenswerter schauspielerischer Leistung!

Seit der 8. Klasse belegte die Gruppe zusätzliche Stunden in den Fächern Musik, Kunst und Darstellendes Spiel. Seit nunmehr einem Jahr arbeiteten sie mit den drei Fachlehrkräften an ihrer großen Abschlussproduktion, mit der die insgesamt drei Jahre Profilarbeit traditionell abschließen. Das Stück haben sie selbst geschrieben; auch die Musikstücke und das Bühnenbild stammen von den Schülerinnen und Schülern selbst.

Worum geht’s? – Johann von Eldingen ist tot. Ein bunt zusammengewürfelter und verdutzter Haufen Erben findet sich beim Notar ein. Sie kennen sich nicht (mehr?) und sollen nun auf Wunsch des Verstorbenen gemeinsam eine Reise antreten – nur dann winkt das millionenschwere Erbe. Allerdings dürfen sie das vorgegebene Zeitfenster von 48 Stunden nicht überschreiten. Reicht die Zeit aus? Werden Sie die Reise gemeinsam bewältigen? Und steht am Ende dieser Reise vielleicht mehr als das Geld?

Ein paar Impressionen der Aufführung können allerdings nur sehr bescheiden die Vielseitigkeit des Stückes wiedergeben.

Ein herzlicher Dank geht an die betreuenden Lehrkräfte Frau Reinicke, Frau Schaffeld und Herr Seyberth, die Technik-AG sowie den 9. Profiljahrgang, der für die Bewirtung zur Seite stand.

nach oben
Drucken

Immanuel-Kant-Gymnasium  |  Telefon  0 51 45 / 10 00  |  info[at]gymnasium-lachendorf.de